TRENDS

Was sind Trends? Für uns sind Trends gesellschaftliche Suchbewegungen, die genau das abbilden, was die Gesellschaft sucht. Trends sind eng verknüpft mit Hoffnungen und Wünschen von Konsumenten nach einem besseren Leben.

Die zunehmende Polarisierung verändert Märkte und Gesellschaft.

Das Außergewöhnliche gilt als besonders authentisch.

Wenn die Welt unübersichtlich wird, suchen die Menschen neuen Halt in Polaritäten. In unserer Gesellschaft sind Konsumenten immer häufiger in gegenteiligen Extremen gefangen: Slow Food und Fast Food, Fear-of-Missing-Out (FOMO) und Medienfasten, Verzicht und Kaufsucht, Ruhe und Lärm. In unserer Konsumwelt werden die Angebote immer extremer, Kunden gieren nach extremen Erfahrungen und Erlebnissen. Die Frage, die wir uns stellen, lautet: woher kommt dieses Bedürfnis, das Verlangen nach Extremen. Wir glauben, dass sich darin unsere Welt der Extreme widerspiegelt. Wir leben in extremen und komplexen Zeiten und Konsumenten verlangen mehr als Alltag, mehr als Mittelmaß. Im Extrem liegt für viele Konsumenten die Verheißung nach dem authentischen Leben. Immer mehr Menschen dursten nach einzigartigen, authentischen Erlebnissen.